Pressemitteilung – Strom sparen ist leicht

stromkosten-533818_1920

WANN: 17.02.2020 , 19.00 Uhr

WO: ROHRMEISTEREI IN SCHWERTE TAUSCHRING

Der Tauschring Schwerte lädt alle Interessierten zum kostenlosen Vortrag der Verbraucherzentrale NRW ein. Die Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW, Frau Dipl.-Ing. Andrea Blömer erklärt Interessierten was die besten Stellschrauben sind – und das sind nicht immer die größten Elektrogeräte. Die Suche nach einem einzigen Verursacher für hohen Stromverbrauch ist deshalb selten von Erfolg gekrönt. Die erfolgreichste Strategie für klima- und kontofreundliche Energieeinsparungen ist meist das Ansetzen an mehreren Punkten. Dass das nicht gleichbedeutend mit viel Aufwand ist, zeig Energieberaterin Andrea Blömer mit zahlreichen leicht umzusetzenden Tipps. Zuhörerinnen und Zuhörer lernen außerdem, ihren eigenen Verbrauch im Vergleich mit Durchschnittswerten einzuschätzen und die energiebezogenen Angaben auf neuen Produkten richtig zu deuten.

Der Vortrag ist Teil der Aktion „(Keine) Zeit für (falsche) Entscheidungen“, die zeigt, wie sie im Energiebereich am besten aktiv fürs Klima werden.

Auch außerhalb dieses Aktionstags helfen die Energieexpertinnen und -experten der Verbraucherzentrale natürlich bei der Suche nach Stromfressern, unterstützen beim Versorgerwechsel und beantworten Fragen zur energetischen Sanierung.

Der Tauschring Schwerte trifft sich an jedem 3 Montag um 19 Uhr in der Rohrmeisterei Schwerte. Interessierte sind herzlich willkommen. Getauscht werden Dienstleistungen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Gegenstände ohne Geld – auf der Verrechnungsbasis von Zeiteinheiten.

Weitere Informationen unter;

http://www.tauschring-schwerte.de

Kontakt: riagrote@googlemail.com